Mit einer angenehmen Überraschung startete unser Dienst am 1. August 2022. Der Gettorfer Andreas Boschke (60) hatte anlässlich seines Geburtstags seine Gäste, an Stelle von Geschenken, um eine Spende zu Gunsten der Gettorfer Feuerwehr gebeten. Den gesammelten Betrag rundete Boschke auf eine glatte Summe auf und übergab uns diese. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sagen herzlichen Dank für diese großzügige Geste. Wir freuen uns immer, wenn Bürger Ihre Wertschätzung gegenüber der Feuerwehr zum Ausdruck bringen und da ist es auch egal in welcher Form.

Gettorf/Kreis Rendsburg-Eckernförde/Am 30.07.2022 um 22.28 Uhr ereignete sich auf der B76 zwischen Neudorf-Bornstein und Gettorf ein schwerer Verkehrsunfall. Der 32 Jahre alte Fahrer eines Nissan Micras fuhr aus Richtung Eckernförde kommend in Richtung Kiel. In Höhe "Achsenkamp 2" wurde der Nissan auf den Gegenfahrstreifen gelenkt und kollidierte dort frontal mit einem Mercedes Vito.


Wir trauern um unseren Kameraden



Löschmeister


Hans-Joachim Dier



Wir verlieren mit Hans-Joachim (Jogi) einen Kameraden
und sehr guten Fr
eund, der sich durch seine Einsatzfreude
und Zuneigung zum "Dienst am Nächsten" und durch sein überaus großes Engagement bis zum Schluss, respektvolle Anerkennung und Verdienste erworben hat. 


Er hinterlässt eine große Lücke.
Wir werden ihn sehr vermissen.

- Der Einsatz ist beendet -
 
Wir trauern mit seiner Familie und wünschen ihr
in dieser Zeit viel Kraft und Hoffnung.


Die Kameradinnen und Kameraden der
Freiwilligen Feuerwehr Gettorf 


Frank-Andreas Greggersen             Hans-Ulrich Frank
  Gemeindewehrführer                      Bürgermeister

Holtsee. Rund 90 Einsatzkräfte aus mehreren Feuerwehren waren am Donnerstag zu einem der größten Einsätze der vergangenen Monate im Nordkreis ausgerückt. Der Grund: Am späten Vormittag gegen 11.30 Uhr war auf dem Gelände der Käserei in Holtsee ein Behälter mit 1000 Liter Salpetersäure beim Verladen umgekippt und größtenteils ausgelaufen. Verletzt wurde bei dem Unglück niemand, auch für Anwohner und Umwelt konnte zunächst Entwarnung gegeben werden.

Holtsee - (Kreis Rendsburg-Eckernförde), 23.06.2022, 11:30 Uhr Technische Hilfeleistung Gefahrgut (TH 00 X). Am Donnerstagmittag (23.06.2022) ist es auf einem Betriebshof in Holtsee zu einem Gefahrgutunfall gekommen. Ein IBC Behälter mit 1000 Liter Salpetersäure war aus bisher unbekannter Ursache ausgelaufen. Es wurden die Feuerwehren Holtsee, Haby, Gettorf und Sehestedt alarmiert, zusätzlich wurde der Löschzug-Gefahrgut des Kreises Rendsburg-Eckernförde mit alarmiert.